Melitia Bobbels

 

Der Chor

Urspünglich aus der Nachwuchsgeneration des Herrenchors und den singbegeisterten weiblichen Anhängen der Herren Melitia entsprungen, haben sich die Bobbels schon lange zu einem eigenständigen Chorzweig entwickelt und dürfen sich als Frauenchor sängerisch Gehör verschaffen.

Altersmäßig wollen wir uns nicht festlegen und so sind nicht nur die Sängerinnen, sondern auch unser Repertoire bunt gemischt, so dass wohl jeder ein Lied für sich findet. (Und wenn nicht: Unser Chorleiter ist für Vorschläge offen. ).

Der Fokus unserer Lieder dürfte wohl dennoch eine gewisse schwungvoll-poppige Note haben.

Und weil Bilder mehr sagen als tausend Worte, stellen wir uns einfach mal vor:

 

 

Unser Chorleiter

Der Mann, bei dem alle Fäden zusammen laufen, der Ordnung ins Chaos und Struktur in den Übereifer bringt: unser Chorleiter, Rochus Paul.

Als studierter Orchester-Dirigent weiß er auch den größten Ton-Salat zu bändigen. Seit 2016 leitet er die Melitia Bobbels, fordert, fördert und leitet uns durch die Stücke, ohne uns bei der Hand zu nehmen.

Zuhören, als Chor geschlossen singen, jeder eigenständig und doch in einer harmonischen Gemeinschaft lautet seine Devise – und die lehrt er uns umzusetzen.

Gut, dass wir ihn haben.

 

 

Proben

Die Proben finden jeden Freitag, von 18:00-20:00 Uhr statt.

Geprobt wird in 63457 Hanau-Großauheim, in der Alten Schule, Taubengasse 3.

Der Probenraum befindet sich im ersten Stock, gleich an der Treppe.

Und weil wir uns immer über neue Mitsänger freuen: Nur Mut! Schaut einfach mal vorbei, es muss auch niemand vorsingen.

Für Fragen steht euch unsere Chorsprecherin, Stefanie Hombach, unter 0152-04378608 oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zur Verfügung.

 

Unser Repertoire

‚Was singt ihr denn so?‘ ist wohl eine der ersten Fragen. Und die klassische Antwort lautet: ‚Alles mögliche‘.

Genau so ist es. Von modernen Radiohits, Popsongs, sanften Balladen und rhythmischen Gospelsongs ist alles dabei.

Selbst einen echten kirchlichen Klassiker erarbeiten wir derzeit, damit das Spektrum geschlossen wird. ;) Man weiß ja nie, zu welchen Gelegenheiten man ihn brauchen kann.

Hier ein Auszug aus unserem aktuellen, bunt gemischten Repertoire:

Eis im September – Peter Maffay (aus ‚Tabaluga & Lilli‘)

Engel – Rammstein (Als Chorversion einfach genial!)

Mr. Sandman – The Chordettes

Scarborough Fair – Classic British Folksongs

Lean on me – Bill Withers

Vois sur ton chemin – aus dem Film ‘Les Choristes’ (Wer den Film nicht kennt: Sehr empfehlenswert!)

Satellite – Lena

Hotaru koi – Klassisches japanisches Kinderlied (Ja, das ist auf Japanisch. Nur deutsch und englisch kann ja jeder ;) )

Aufguss 09 – Jürgen von der Lippe

 

Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Du Dich meldest oder spontan einfach mal in einer Probe vorbeischaust.